Finanzwende-Umfrage zeigt: Deutsche skeptisch gegenüber Facebook und seinen Währungsplänen

Finanzwende starte Kampagen: No Libra - Facebooks Währung stoppen!

23.07.2019

Aktuelle Umfrageergebnisse veranschaulichen eindrucksvoll, wie wenig Menschen diese Währung wollen und wie sehr die Bevölkerung eine weitere Machtzunahme von Facebook fürchtet. Wie die von Finanzwende in Auftrag gegebene Umfrage von YouGov zeigt, stehen mehr als zwei Drittel der Befragten der Facebook-Währung Libra skeptisch gegenüber. Ebenfalls mehr als zwei Drittel hieltzen einen steigenden Machteinfluss von Facebook für problematisch.

Für die Bürgerbewegung Finanzwende ist dies Anlass, sich gegen die Einführung von Libra zu wehren. Gemeinsam mit der europäischen Organisation Finance Watch fordern wir deshalb die Europäische Zentralbank und die Europäische Kommission dazu auf, dass die Privatwährung Libra verboten wird. Wir sagen "No Libra! Facebooks Währung stoppen!". Unterzeichnen Sie unsere Petition hier!