Schufa: Finger weg von meinem Konto!

Unterzeichnen Sie unseren Appell an die Schufa

Schufa: Finger weg von meinem Konto! Petition

An: Tanja Birkholz, Vorstandsvorsitzende der Schufa Holding AG

Sehr geehrte Frau Birkholz,

Bewertungen durch die Schufa sind für Menschen immer wieder entscheidend dafür, ob sie eine Wohnung, einen Kredit oder einen Mobilfunkvertrag bekommen. Die Schufa greift damit tief in das Leben und die gesellschaftliche Teilhabe von uns allen ein – ob wir es wollen oder nicht.

Künftig wollen Sie Menschen dazu verführen, der Schufa auch noch sensible Kontoinformationen zu liefern. Sie ködern die Leute mit der Hoffnung auf eine bessere Bewertung. Skepsis an Ihren Plänen versuchen Sie zu zerstreuen, indem Sie eine vermeintlich neutrale Tochterfirma und deren App bonify zwischenschalten.

Sie bewerben Ihr Vorhaben als Transparenzoffensive, tatsächlich ist es ein trojanisches Pferd: Die Schufa könnte Menschen künftig dank zusätzlicher Kontoinformationen noch intensiver durchleuchten und würde damit mächtiger. Doch wo es wirklich auf Transparenz ankommt – beim Scoring-Verfahren – ist von echter Transparenz weiter keine Spur.

Sie sagen, die Nutzenden könnten selbst entscheiden, ob sie ihre Kontodaten an die Schufa liefern wollen. Tatsächlich aber setzen Sie viele Menschen massiv unter Druck: Wer nur mit verbesserter Bewertung Chancen auf eine Wohnung hat, hat bei der Datenweitergabe keine echte Wahl. Die Schufa hingegen gewinnt auf diesem Weg wertvolles Wissen.

„Wir schaffen Vertrauen“ ist Ihr Slogan, Transparenz Ihr neues Werbeversprechen. Wenn Sie das wirklich ernst meinen, braucht es einen fairen Umgang mit Verbraucher*innen und Transparenz beim Scoring-Verfahren!

Deshalb fordern wir:

  1. Finger weg von unseren Bankkonten! Die Schufa soll jeglichen Plänen, an die Kontoinformationen Dritter zu gelangen, eine klare Absage erteilen – ob per bonify oder zukünftigen Projekten.
  2. Echte Transparenz jetzt! Die Schufa sollte ihr Scoring-Verfahren für geeignete Aufsichtsbehörden, Gerichte und Expertengremien endlich vollständig transparent machen. Und die Öffentlichkeit muss zumindest nachvollziehen können, welche Merkmale in die Score-Berechnung einfließen.

Was ist die Schufa und was weiß sie über Verbraucher*innen? Wie wird der Schufa-Score berechnet und warum kann es ein Problem sein, wenn die Schufa meine Kontodaten kennt? Das und mehr erfahren Sie in den wichtigsten Fragen und Antworten zur Kampagne.

Partner

Wir haben schon

337853

Unterstützer*innen

Ich bin damit einverstanden, dass für die Übergabe dieses Appells meine Unterzeichnung sowie mein Vorname, mein Nachname, meine E-Mail-Adresse und PLZ zur Durchführung der Kampagne bis zu deren Ende gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld

Schon unterzeichnet?

Helfen Sie, die Petition zu verbreiten! Je mehr Menschen unterzeichnen, desto mehr Druck können wir gemeinsam ausüben.

Petition teilen